Stöbern Sie durch unsere Angebote (64 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Von Pflanzen, Tieren, Steinen und Sternen
13,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Kinder fragen uns oft: Wie heisst diese Blume? Was ist das für ein Tier? Das Kind kann diese Fragen nicht anders stellen. Eigentlich fragen uns die Kinder: Kannst du mir von diesem Stein, diesem Tier oder Stern etwas erzählen? Beispiele aus dem Inhalt: Das grüne Gras Die Ostereier Warum der Löwenzahn zweimal blüht Das Johanniskraut Das Marienkäferchen Gespräch der Schnecken Erzählungen für Kinder von 7-10 Jahren zum Vorlesen und Selberlesen. Wird auch gerne an der Waldorfschule in der 2.Klasse bei der Pflanzen-/Tierepoche verwendet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Sterne und Steine
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch die Belichtung im Geburtsmoment erfährt der Mensch eine grundlegende Prägung für sein Leben. Bestimmte Fähigkeiten und Eigenschaften sind ihm sozusagen von Geburt an mitgegeben. Durch Heilsteine können nun einerseits diese erwähnten Fähigkeiten und Eigenschaften aktiviert und entwickelt, andererseits ein bestimmter Mangel ausgeglichen werden. Alles wissenswerte auf einen Blick!

Anbieter: buecher.de
Stand: 22.06.2019
Zum Angebot
Unter so viel Sternen
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´Und es geschieht nichts Neues unter der Sonne´, so lautet der bekannte Satz aus dem Prediger Salomo. Er mag für eine ganze Sammlung von Lebenserfahrung und Geschichtsbetrachtung gelten, auch für diejenigen, die müde wurden, Neues zu entdecken. Für Wissenschaft und Forschung, aber auch für die Kunst steht er nicht. Denn nahezu jedes Bild, jedes Gedicht und jedes Lied widerlegen Salomos Aussage. Sie alle sind vielmehr bestrebt, einen neuen Blick auf die Wirklichkeit zu werfen - und sei es die Wirklichkeit eines Steins, einer Stadt, eines Sterns. Ja, selbst Letzteres, die Wirklichkeit eines Sterns, unterliegt einem immerwährenden Wandel: Alte Sterne verglühen zu Staub, neue werden aus ihm geboren. In dem vorliegenden Gedichtband Unter so viel Sternen widmet sich Richard Riess auf seine Weise den unterschiedlichsten Aspekten unserer Wirklichkeit: Motiven aus dem Alltag des Menschen, aus dem religiösen Leben und aus der Erfahrung von Kunst. Mögen uns diese Motive auf den ersten Blick hin durchaus vertraut erscheinen, so gewinnen sie durch die poetische Blickweise des Autors noch einmal eine ganz eigene, neue Bedeutung. Auf den zweiten Blick kann die Lektüre von Unter so viel Sternen mit dem Dreiklang von Bild, Rhythmus und Pointe zu einer tiefergehenden Meditation und einer weiterführenden Inspiration werden. Die ausgesuchten Bilder und Grafiken des Malers Oskar Koller unterstützen diesen Prozess.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Mensch und Sterne
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ob in der medizinischen oder pädagogischen Menschenkunde, ob in Philosophie oder Religion oder gar in Landwirtschaft oder Naturwissenschaft, überall erweist sich der Rückbezug auf die kosmischen Gegebenheiten von Planeten und Tierkreis als allseitig anregend und belebend. Gerade weil das ganze Werk Rudolf Steiners für die kosmischen Bezüge beispielgebend ist, musste in einer Auswahl wie der vorliegenden auf die Grundbegriffe einer erneuerten, der naturwissenschaftlichen Erkenntnishaltung verpflichteten Sternenweisheit einführend hingewiesen werden. Zentrale Darstellungen Rudolf Steiners zu einer erneuerten Sternenweisheit sind in dem vorliegenden Band zusammengestellt worden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Sterne leuchten uns den Weg
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

37 liebevolle Geschichten begleiten die ganze Familie durch die Adventszeit. Einfühlsam erzählt Senta Stein, wie Tiere, Pflanzen, Sterne, Winde und Naturgeister in Bethlehem alles für die Heilige Familie vorbereiten und schließlich die Geburt des Jesuskindes und die Ankunft der Heiligen Drei Könige miterleben. Die Geschichten passen zum Adventskalender: 20890

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Fußball unterm gelben Stern
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Fußball ´´im Wartesaal des Todes´´: Die NS-Propaganda stellte das Lager Theresienstadt, nördlich von Prag gelegen, als ´´jüdisches Siedlungsgebiet´´ dar. Tatsächlich war es eine Zwischenstation zur Deportation in die Vernichtungslager. Schwer vorstellbar - aber es gab dort über zwei Jahre eine Fußballiga auf hohem Niveau und mit großen Zuschauerzahlen. Das von der jüdischen Selbstverwaltung im Lager organisierte Kultur- und Sportleben lässt sich nicht als Ablenkungsaktion der NS-Propaganda abtun. Überlebende betonten immer wieder, dass Fußballspielen oder Zuschauen einen ´´Augenblick der Menschlichkeit´´ darstellte, in dem man sich als Individuum habe fühlen können. Frantisek Steiner verfasste unter Mitarbeit von Zeitzeugen eine berührende Geschichte des Fußballs im Lager Theresienstadt. Stefan Zwicker hat sie übersetzt, ausführlich erläutert, ergänzt und mit einem Kommentar in den Stand der Forschung eingeordnet. Das Buch ist ein beeindruckendes Zeugnis, wie der Fußball Mut zum Weiterleben machen konnte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
bau.steine
79,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Christian Bau, 3-Sterne-Koch und Patron von Victor´s Fine Dining by Christian Bau auf Schloss Berg in Perl/Nennig zeigt in seinem vierten Kochbuch eine Kochkunst, die ihresgleichen sucht. Kein Wunder, ist Bau doch einer der absolut besten Köche Deutschlands! Gleichzeitig feiert er 2018 ein Jubiläum: 20 Jahre Victor´s Fine Dining by Christian Bau. Daher ist dieses Prachtbuch mehr als gerechtfertigt. 7 Menüs, 56 großartige Gänge, und 28 Auszugsgerichte schaffen ein lebendiges Bild der Bau´schen Küche, die geprägt durch die französische Küche mit Einflüssen aus der japanischen Hochküche unverkennbar und einzigartig ist. Gerichte wie: ´´Japanischer Moment. Matchatee, Litschi, grüne Shiso´´, ´´Saibling Ike Jime. Kohlrabi, Meerrettich´´ oder ´´Dim Sum, Bestes vom Kalb. Nussbutter, Albatrüffel´´ seien stellvertretend genannt. Ergänzende Texte von Dr. Christoph Wirtz (u.a. Feinschmecker, Stern, Welt/Welt am Sonntag) machen verständlich, was Christian Bau geprägt hat, weshalb er heute so kocht, wie er kocht und was seine Passion ist. Auszugsgerichte tragen dabei viel zum Verständnis seiner Kochkunst bei. In 28 Gängen wird jeweils anhand dreier Schlüsselkomponenten erläutert, welche Grundprinzipien dem Bau-Stil zugrunde liegen, welches die Grundbausteine seiner Kulinarik darstellen. Die außergewöhnliche brillante Bildsprache von Lukas Kirchgasser weckt Lust, sofort nach Schloss Berg zu fahren und die Gerichte vor Ort zu probieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Der verborgene Stern (eBook, ePUB)
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Feuer des funkelnden Diamanten verrät Bailey sofort: Das sind mindestens 100 Karat! Aber wie ist der wertvolle Stein in ihren Besitz gekommen, noch dazu mit einer Waffe und über einer Million Dollar? Bailey kann sich an nichts erinnern. In ihrer Panik beauftragt sie den Privatdetektiv Cade Parris. Eine lupenreine Entscheidung: Cade bringt Licht in das Dunkel von Baileys Vergangenheit und mit viel Charme die Sonne in ihr Herz. Und er zeigt ihr auf unwiderstehliche Weise, was stärker ist als jede Angst: seine Liebe. Doch die will Bailey erst erwidern, wenn das gefährliche Rätsel um den blauen Stern von Mithra gelüftet ist ?

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Kommen Sie, Cohn!
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Carola Sterns Vermächtnis - ein Buch über die Schriftstellerin Clara Viebig und den Verleger Friedrich Theodor Cohn Carola Stern erzählt in ihrem letzten Buch die Geschichte einer jüdisch-christlichen Familie zur Zeit der Jahrhundertwende, als die von Fontane beschriebene Welt des preußischen Adels unterging und Berlin zu einer Metropole der wirtschaftlichen und kulturellen Moderne wurde. Ein neues Wort kam damals auf, das Geschichte machen sollte: Antisemitismus. Zu Hause beim alten Fontane hat alles begonnen: Die angehende Autorin Clara Viebig erbittet sich Rat von dem großen Berliner Schriftsteller. Und der reicht ihre Manuskripte weiter an den Verlag seines Sohnes. Teilhaber dieses Verlages ist Friedrich Theodor Cohn, weit gereister Sohn einer gebildeten jüdisch-bürgerlichen Familie. In ´´Fritz´´ findet Clara einen verständnisvollen Zuhörer, der an ihrer literarischen Arbeit interessiert ist. Mit seiner Hilfe wird die Chronistin der kleinen Leute, die ´´deutsche Zola´´, eine Bestsellerautorin. 1896 heiraten die beiden - eine jüdisch-christliche Ehe ist zu dieser Zeit keine Selbstverständlichkeit. Ihre Familien sind von der Verbindung nicht begeistert. Bei Claras Mutter muss Fontane vermitteln: Cohn gehöre doch zu den ´´feinen Juden´´, nicht zu den Ostjuden, die der Berliner Historiker Heinrich Treitschke als ´´unser Unglück´´ bezeichnet hat. Carola Stern erzählt von Fritz und Clara, von den politischen und amourösen Affären ihres Sohnes Ernst, der komponiert und dirigiert und später emigriert, von dem Freundeskreis, zu dem Rudolf Steiner gehört, und von ´´Min´´, dem politisch couragierten Schriftsteller Armin T. Wegner, der 1933 einen berühmten Brief an Hitler schreibt. Carola Stern hat bis zu ihrem Tod an ihrem letzten Buch gearbeitet. Letzte Ergänzungen und Überarbeitungen stammen von Ingke Brodersen, Carola Sterns langjähriger Lektorin und Freundin.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot